Berliner Bibelwochen (Europäische Bibeldialoge)

unter Mitwirkung von Pfarrer Michael Nitzke


2010 -
Übersicht Bibelwochen

Begegnungstagung Bibel heute

„Ich bin getauft auf deinen Namen“

Eine Tagung für Getaufte und Ungetaufte,

werdende Taufeltern und ratlose Paten,

stolze Großeltern und freundlich Distanzierte.

1261. Berliner Bibelwoche

 

Das Team der Begegnungstagung hat sich in den vergangenen Jahren mit Grundfragen des Christlichen Glaubens befasst. Vielfach wird erlebt, dass kirchliche Begriffe selbstverständlich verwendet werden, ohne dass sie wirklich mit Inhalten gefüllt werden können.

Nach der Beschäftigung mit dem Glaubensbekenntnis und den Zehn Geboten widmet sich die „Begegnungstagung Bibel heute“ jetzt den beiden Sakramenten der evangelischen Kirche, in diesem Jahr zunächst der Taufe.

 

Die Taufe wird oft nur als Eintrittskarte in die Kirche oder Lebensversicherung für kleine Kinder angesehen. Ein solches Verständnis wäre aber sicherlich zu wenig für ein Sakrament, das alle Kirchen gemeinsam haben.

Bei der Begegnungstagung soll der Facettenreichtum der Taufe herausgearbeitet werden.

Die biblischen Bezüge, persönliche Erfahrungen, und gemeindliche Wirklichkeit sollen helfen, die Taufe wieder erfahrbar zu machen.

Die Teilnehmer werden gebeten, persönliche Erinnerungsstücke oder Geschichten von der der eigenen oder einer erlebten Taufe mitzubringen, um darüber ins Gespräch zu kommen.

Diese Beschäftigung mit der Bedeutung der Taufe soll zu einem besseres Verständnis für Menschen führen, die sich über die Taufe Gedanken machen.  Welche Erwartungen richten sich bewusst oder unbewusst an Familienmitglieder und Paten von Täuflingen?

Welche Möglichkeiten ergeben sich für Aktive in der Gemeindearbeit um Taufgottesdienste attraktiv zu gestalten und das Bewusstsein der Taufe über den Tauftag hinaus wach zu halten?

Wie verhält sich die Säuglingstaufe zu der Erwartung der lebendigen Mitarbeit in der Gemeinde?

 

Kompetente Gesprächspartner aus der kirchlichen Arbeit ergänzen die Beiträge des Vorbereitungskreises. Besuche in verschiedenen Kirchen Berlins sollen den Reichtum der verschiedenen Traditionen erkennbar machen.

 

Genügend Zeit für kulturelle Aktivitäten und für Begegnungen  im Teilnehmerkreis ist einge­plant. Die Einladung zu meditativem Tanz ergänzt die inhaltlichen Einheiten. Die Begegnungstagung beinhaltet den Besuch eines Gottesdienstes am Sonntagmorgen.

Die wunderschöne Lage des Tagungshauses auf der Insel Schwanenwerder fördert eine gute Gesprächsatmosphäre.

 

Mittwoch, 15.7.2010 14:00 Uhr

bis Sonntag, 19.7.2010 13:00 Uhr in der

Ev. Tagungsstätte Berlin-Schwanenwerder

 


Leitung:
Allan Grave, Gummersbach
Michael Nitzke, Dortmund
Dr. Christel Rohde, Berlin
 

Tanz:
Birgit Heldt, Eichwalde

 

© Pfarrer Michael Nitzke, Startseite - e-mail